News


23.07.2020
Kompletter Live-Sport von MySports und Teleclub künftig bei Swisscom und im Kabelnetz

Dank einer Vereinbarung über die Distribution von MySports bzw. Teleclub auf den Plattformen des jeweils anderen Partners, ermöglichen UPC und Swisscom ab Herbst 2020 ihren Kunden in der Schweiz den gleichberechtigten und vollständigen Zugang zu den Live-Sportinhalten. Alle Details zu den Angeboten werden rechtzeitig vor der Lancierung durch die Anbieter kommuniziert.

Von der Vereinbarung profitieren 1,8 Millionen Kunden von UPC und den MySports-Verbreitungspartnern von Suissedigital sowie 1,55 Millionen Swisscom TV-Kunden. Sie haben künftig die Möglichkeit, alle Spiele der höchsten Schweizer Fussball- und Eishockeyligen sowie die Partien der UEFA Champions League, der UEFA Europa League, der Bundesliga, vieler weiterer europäischer Fussballligen oder der europäischen und nordamerikanischen Hockeyligen uneingeschränkt zu verfolgen. Dabei kommen alle Kunden in den Genuss der vollständigen Inhalte von MySports und Teleclub. Das Angebot soll im Laufe des dritten Quartals 2020 und damit zeitnah zum Start der neuen Fussball- und Hockey-Saison auf den jeweiligen TV-Plattformen buchbar sein.


12.06.2020
Senderanpassungen, welche am 24. Juni 2020 auf UPC-TV umgesetzt werden

  • Neue SD & HD Sender
  • Upgrade in HD
  • Verschiedene Namensänderungen
  • Funktionsänderungen
    • Die drei Sender RTL Crime HD, RTL Passion HD, RTL Living HD vom „Premium Plus DE Paket“ werden mit der Start-Over Funktion erweitert, damit die aktuell laufende Sendung von vorne gestartet werden kann (aktuell ist nur Live TV möglich).
    • Cartoon Network HD Italia und Boomerang Italia aus dem „Premium Plus IT Paket“ werden keine Replay-Funktion mehr haben und werden nicht mehr via UPC TV App verbreitet.

Sendersuchlauf: Die UPC TV Box übernimmt alle Änderungen automatisch


09.06.2020
Home Drop – Rücksendungen einfach in den Briefkasten stellen

Ab sofort entfällt der Weg zur Post für UPC Kunden. Sie können einfach ihre defekte oder alte TV Box oder ihr Modem in ihren Briefkasten legen und die Post holt sie ab. Besonders in der aktuellen Gesundheitskrise gibt dies den Kunden die Möglichkeit, zuhause zu bleiben.

Bestellen UPC Kunden eine neue TV Box oder ein Modem, sind diese innerhalb von kurzer Zeit beim Kunden. Bisher musste der Kunde dann aber noch die alte oder defekte Box zur Post bringen oder den Abholservice der Post bestellen. Neu bekommt er im Paket mit dem neuen Gerät bereits alles mitgeliefert, um die alte Box zurückzugeben. Er muss lediglich ein Rücksende-Etikett auf das Paket kleben und es ins Milchfach oder neben den Briefkasten stellen. Eine herausstehende Lasche signalisiert dem Pöstler oder der Pöstlerin, dass ein Paket zur Abholung bereit steht. Die Kunden müssen dies nirgends anmelden, sondern können das Paket einfach platzieren. Der Service ist für die Kunden gratis.


27.05.2020
Senderanpassungen, welche am 27. Mai 2020 umgesetzt werden

  • Alle Sender, welche aufgrund CORONA freigeschalten wurden (18 Kinder Kanäle & 11 Kanäle aus dem Premium Plus Paket) werden per 27.Mai 2020  wiederum nur noch in dem Premium Plus Paket verfügbar sein.
  • Entfernung Infotafel & Sender auf den per Ende März 2020 eingestellten Disney Sender (Disney XD HD, Disney Cinema HD, Disney XD HD, Disney Junior (Italia) )
  • Namensänderung: Alice à NEU: ALMA TV / Paket: UPC TV

Sendersuchlauf: Die UPC TV Box, Horizon und D4A übernehmen alle Änderungen automatisch


04.05.2020
UPC verlängert Coronamassnahmen

UPC hat entschieden, dass sowohl die höhere Internetgeschwindigkeit wie auch Kinderkanäle, sowie 11 Pay-Sender bis zum 27. Mai 2020 kostenlos freigeschaltet bleiben.


22.04.2020
UPC öffnet weitere Sender kostenlos

Von der aktuellen Krise sind wir alle betroffen. Neben der Öffnung aller kostenpflichtigen Kinderkanäle seit dem 25. März legt UPC jetzt mit einer Senderöffnung nach, die sich an Erwachsene richtet. Die Erhöhung
der Internetgeschwindigkeit auf mindestens 100 Mbit/s Ende März ermöglicht zudem allen UPC Kunden die Sender im UPC Giganet in hoher Auflösung zu streamen.

Die Freischaltung erfolgt automatisch und gilt für alle Digital TV-Kunden. Die freigeschalteten Sender können neben der UPC TV Box auch mit älteren Geräten (z.B. Horizon, Mediabox oder Digicard) empfangen
werden. Kunden mit dem neuen UPC TV können auch alle fremdsprachigen Sender empfangen. Zudem ist der Empfang auf mobilen Endgeräten per UPC TV App möglich.

Deutschsprachige Sender:
– Discovery Channel HD
– Animal Planet HD
– Romance TV HD
– Stingray Classica HD
– MTV Live HD


02.04.2020
MySport Abogebühren für April wird erlassen

Aufgrund des Wegfalls vieler Live-Events in der Senderwelt von MySports Pro, insbesondere der Eishockey-Playoffs, möchte sich UPC bei ihren Sportfans für deren Treue bedanken. Im April wird allen bestehenden MySports Pro-Kunden von UPC die Abogebühr erlassen. Zusätzlich erhalten alle Kunden einen Gutschein um während sechs Monaten alle Inhalte von Sky Show nutzen zu können. Der Code für die Aktivierung des Sky-Zuganges wird allen MySports-Pro Kunden via e-mail zugestellt.


25.03.2020
Alle Kinderkanäle werden freigeschaltet

In der ganzen Schweiz ist schulfrei, allerdings unter besonderen Bedingungen: Die Kinder dürfen kaum Freunde treffen, Ausflugsmöglichkeiten sind eingeschränkt und viele Eltern gestalten die Betreuung im Home Office. Um den Kindern dennoch ein spannendes Unterhaltungsprogramm zu bieten, schaltet UPC ab dem 25. März 2020 bis zum 6. Mai 2020 alle Kindersender kostenlos frei.

Ausserdem wird mit RTL UHD ein Sender ins Programm aufgenommen, der auch den Erwachsenen viel Unterhaltung in bestechender Bildqualität bietet.

Senderübersicht: Freigeschaltete Kinderkanäle (deutsch)
– Boomerang HD
– Cartoon Network HD
– Disney Junior HD
– Disney XD HD
– Nick Jr. HD
– Junior


24.03.2020
UPC – Update Coronavirus

In diesen turbulenten Zeiten und dieser ausserordentlichen Situation, die wir derzeit erleben, spielen wir und auch Sie als Partnernetz eine wichtige Rolle für unsere Kundinnen und Kunden, weil die Konnektivität absolut unerlässlich ist. Gerade jetzt, wo ausreichende Netzkapazitäten notwendig sind, um die Bedürfnisse der Bevölkerung zu decken, können wir auf unsere starke Infrastruktur – unser Giganetz – vertrauen.

Dank unserer kontinuierlichen Investitionen sind wir in der Lage, allen Kundinnen und Kunden in der ganzen Schweiz eine stabile und zuverlässige Verbindung von bis zu 1 Gbit/s anzubieten, auch bei der aktuellen Zunahme des Datenvolumens. So stellen wir sicher, dass unsere Kunden mit ihren Familien, Freunden, der Arbeit und dem Unterhaltungsangebot verbunden sind und in Verbindung bleiben. Deshalb haben wir alle unsere Kundinnen und Kunden ab sofort mit mindestens 100 Mbit/s ausgestattet.

Mit dieser Ankündigung haben wir über die sozialen Medien viel positives Feedback von unseren Kunden erhalten und auch die Medien haben sehr positiv über uns berichtet. Auf einer speziellen Landing Page auf unserer Website schaffen wir für sie Vertrauen in dieser Situation, indem wir uns um sie kümmern.

All dies zeigt deutlich, dass sich unser aller Bemühungen und Engagement, das Richtige für unsere Kundinnen und Kunden zu tun, auszahlen und sehr geschätzt werden. Zusammen bleiben wir stark!  #stayconnected #inthistogether


17.03.2020
UPC erhöht die Internetgeschwindigkeit vorübergehend – und zwar kostenlos !!

Aufgrund der aktuellen ausserordentlichen Lage hinsichtlich des Coronavirus, erhöht UPC für sechs Wochen kostenlos die Internetgeschwindigkeit bei allen Kunden, die momentan über ein Abo mit weniger als 100 Mbit/s verfügen.
Vom 19. März bis 30. April 2020 surfen alle UPC Internetkunden mit einer Geschwindigkeit von mindestens 100 Mbit/s. So können UPC Kunden während dieser schwierigen Zeit dank einem schnellen Internetanschluss sorglos mit der ganzen Familie surfen, im Home Office arbeiten, TV schauen oder Videoanrufe tätigen.

Das Upgrade wird bei allen betroffenen Kunden automatisch durchgeführt.


19.02.2020
UPC TV App – neu auf weiteren Geräten

Gerne informieren wir Sie, dass die UPC TV App ab Donnerstag, 20. Februar 2020 neu auf folgenden Geräten verfügbar sein wird:

– Apple TV (4 und 5 Generation
– Android TV
– Amazon Fire TV

Die UPC TV App ist nur für UPC TV Kunden verfügbar

Alle weiteren Informationen finden Sie ab dem 20. Februar 2020 auf: https://www.upc.ch/de/fernsehen/infos-zu-tv/upc-tv-app/


12.02.2020
Senderanpassungen per 25. März 2020

  • 2 neue SD Sender im Basic TV Kabelanschluss (Nitro & n-tv)
  • Anpassungen im Premium Plus IT Paket:
    • History Italia wechselt von SD auf HD
    • 2 neue Sender: Cartoon Network & Boomerang

Sundance TV (LA TOTALE by CANAL) stellt den Betrieb per 8. Februar 2020 ein.

Sendersuchlauf:
Die UPC TV Box, Horizon und D4A übernehmen alle Änderungen automatisch.
Bei Basic TV Kabelanschluss und DigiCard ist ein Sendersuchlauf notwendig, falls Sie die neuen Sender (Nitro & n-tv)to SD  empfangen möchte. Ansonsten ist keine Handlung erforderlich.

Auf www.upc.ch/umstellung finden Sie einige Tage vor der Umstellung alle wichtigen Änderungen.


04.12.2019
Öffnung des Programmpaket „Premium Plus“

Alle UPC Kunden profitieren zwischen 11. 12. 2019 und  7. 01. 2020 vom der Öffnung des Programmpaketes „Premium Plus“. Während dieser Periode können alle Kunden mit den entsprechenden Empfangsgeräten diese Sender kostenlos nutzen (regulärer monatlicher Abo-Preis: CHF 15.-) 

Die betreffenden Kunden, welche das Paket nicht abonniert haben, werden per E-Mail über die Verfügbarkeit der über 40 TV-Sender informiert.


19.11.2019
Kostenlose Migration von 200 Mbit/s auf 600 Mbit/s

Abonnenten mit Internet 200 werden automatisch und kostenlos auf Internet 600 angehoben. Damit profitieren diese von 3mal schnellerer Internetverbindung. Betroffene Abonnenten werden von upc Ende November schriftlich informiert.


20.09.2019
1 Gbit/s-Internet für alle in der Schweiz

In einer Woche macht UPC das Unmögliche möglich und bringt mit einem Schlag ihr 1 Gbit/s-Angebot flächendeckend für ihr gesamtes Schweizer Versorgungsgebiet auf den Markt. Somit werden dank der
leistungsstarken Infrastruktur und zukunftssicheren Technologie von UPC auch viele ländliche und abgelegene Regionen bald Zugang zu Spitzen-Internetgeschwindigkeiten haben.

Kunden, die am neuen Angebot interessiert sind, können sich ab sofort unverbindlich online unter upc.ch/giga vorregistrieren, um direkt zum Launch-Zeitpunkt mehr über das neue Produkt zu erfahren.


09.08.2019
WICHTIG!! Sendersuchlauf am 27. August 2019 notwendig!

Alle Kabelanschluss-Kunden, welche unverschlüsseltes digitales Fernsehen (Basic TV), oder eine Digicard benutzen, müssen am 27. August 2019 zwingend einen Sendersuchlauf durchführen, ansonsten können keine Sender mehr empfangen werden. UPC TV Box, Horizon und D4A benötigen keinen Sendersuchlauf.

Zwischen 01:00 und 12:00 sind verschiedene TV-Dienstleistungen nur eingeschränkt verfügbar

Unter diesem Link finden Sie sämtliche Informationen zu den betroffenen Empfangsgeräten:
https://www.upc.ch/de/support/fernsehen/change/


07.08.2019
Wartungsarbeiten mit Netzunterbrüchen

Wegen Wartungsarbeiten am Kabelnetz der FGW kommt es zeitweise zu Unterbrüchen aller Dienste (TV, Phone, Internet)

Nacht vom 13.8.2019 zum 14.8.2019 zwischen 00:00 und 08:00 Uhr
Nacht vom 20.8.2019 zum 21.8.2019 zwischen 00:00 und 08:00 Uhr


08.07.2019
Zusätzliche Sender per 30. Juli 2019

Per 30. Juli 2019 werden zusätzliche Sender aufgeschaltet. Diese Änderung betrifft nur Kunden mit der TV-Box.

Je nach Programmpaket sind es unterschiedliche Sender.

Stets aktuelle Senderlisten gibt es hier:
upc-Senderliste


22.06.2019
Sportsenderpaket „RMC Sport“ wird eingestellt

Per 30. Juni 2019 wird das Sportsenderpaket „RMC Sport“ von Seite UPC eingestellt.

Folgende Sender sind betroffen:

Senderplatz Sendername Paket
144 RMC Sport 1 Access HD RMC Sport
145 RMC Sport 2 Access HD RMC Sport
146 RMC Sport 3 Access HD RMC Sport
147 RMC Sport 4 HD RMC Sport

Die Spiele der Premier League und viele weitere Sport Highlights können weiterhin über UPC empfangen werden:
– Mit deutschem Kommentar von SkySport (mit der Sky Sport App für CHF 19.90/Monat)
– Mit Französischen Kommentaren von CANAL+ (z.B. mit dem Abo „Essentiel CANAL für CHF 25.-/Monat)

Die betroffenen Kunden werden spezifisch von UPC informiert.